Agenda - hier treffen Sie mich

05.12.2013

Vernissage Wanderbüchlein Schaffhausen


Musikschule MKS, Donnerstag, 5.12.2013, 17 Uhr

Vernissage des neuen Schaffhauser Wanderbüchleins von Hannes Stricker, gerade recht zu Weihnachten.

Musikschule MKS, Donnerstag, 5. Dezember 2013, 17:00 Uhr mit Worten von Regierungsrat Christian Amsler und Musik von Florian Grand.

Das Wanderbüchlein "Schaffhausen und Zürcher Weinland" enthält eine Fülle von Wanderungen und einige Velotouren zu den prächtigsten Naturschutzgebieten, zu Höhenwegen und Aussichtstürmen im Randen, Klettgau und in den Thurauen, zu den Ruinen auf den Vulkankegeln im Hegau, zu den schönsten Riegelbauten, Klöstern, Kirchen und Kapellen im Kanton Schaffhausen, im Zürcher Weinland und im westlichen Thurgau. Vorgestellt werden auch die eindrücklichen Renaturierungen an Rhein, Thur und Wutach, Stadtbesichtigungen von Schaffhausen und Stein am Rhein und romantische Rheinuferwege. Ergänzt sind diese Tourenvorschläge mit Detailplänen, Höhenprofilen, Kartenskizzen und Aquarellen, mit Wegzeitberechnungen und Angaben zur Gastronomie, zu Museen und dem öffentlichen Verkehr, inklusive der Sauschwänzle-Dampfbahn im angrenzenden Deutschland (Wutachtal).

Das Besondere an diesem Wanderbüchlein, das sich nahtlos einfügt in eine Reihe von Wanderbüchern aus den Kantonen Thurgau, St. Gallen und beiden Appenzell, sowie dem Fürstentum Liechtenstein, ist der Umstand, dass der Text handgeschrieben und die Bilder, Karten und Pläne allesamt von Hand gezeichnet oder gemalt sind.
Gerne zitiere ich aus einer Rezension der NZZ vom 23. Nov. 2012: "Das Angebot an Schweizer Wanderführern ist üppig. In Buchläden oder im Internet hat man bisweilen die Qual der Wahl. Und häufig wirken die Führer ziemlich austauschbar. - Für einen besonderen Farbtupfer sorgt der Thurgauer Verlag am Bach und zwar im wörtlichen Sinn. Denn die Wanderführer aus diesem Haus setzen bei der Bebilderung ausschliesslich auf von Hand geschaffene Aquarelle. Auch sonst sind diese Guides inhaltlich vollständig "handmade": Texte, Höhenprofile und Karten verleihen dem Büchlein eine eigene Note.
An konkreten Hinweisen, was man unterwegs tun darf und was verboten ist, fehlt es nicht. Der liebevoll gemachte Führer
enthält auch eine gute Übersicht über Restaurants und Gasthöfe , die passiert werden. Angaben über Ruhetage erleichtern die Vorbereitung. In erster Linie aber machen die prächtigen Aquarelle Lust auf mehr."
Bleibt anzufügen: Und weil dieses Wanderbüchlein nun wirklich das letzte einer Ostschweizer Reihe ist, hat sich der Verfasser und Hobbymaler ganz besondere Mühe gegeben. Angespornt durch die wirklich ausserordentlich schönen kulturellen und naturkundlichen Höhepunkte im Kanton Schaffhausen und im Zürcher Weinland.
Technische Angaben:
Schaffhausen und Zürcher Weinland, Wandern zu botanischen und kulturellen Kostbarkeiten, 76 Seiten,durchgehend farbig, ISBN 978-3-906155-17-3, Verfasser Hannes Stricker, Verlag am Bach, www.verlagambach<http://www.verlagambach>.ch oder Verlagambach@gmail.com<mailto:Verlagambach@gmail.com>, erhältlich in Buchhandlungen oder direkt beim Verlag, Richtpreis Fr. 15.--