Agenda - hier treffen Sie mich

08.10.2020

Schaffhausen Gastkanton an der OLMA 2021


"Bock auf Schaffhausen"

csm_Schaffhausen_hat_Bock_auf_die_Olma_2_06896ea5ad

ACHTUNG / Aufgrund der Corona Situation wurde die OLMA 2020 abgesagt und der Schaffhauser Gastauftritt auf 2021 verschoben. Siehe Information der OLMA Messeleitung (Link)

Schaffhauser Auftritt an der OLMA 2020
«Bock auf Schaffhausen» – so lautet der Slogan des Schaffhauser Gastauftritts an der vom 8. bis 18. Oktober 2020 dauernden OLMA in St. Gallen. Passend dazu präsentiert sich das Schaffhauser Wappentier im neuen Kleid. Das Projektteam unter der Leitung von Volkswirtschaftsdirektor Ernst Landolt und OK-Chef Hannes Schärer arbeitet mit Hochdruck an der Umsetzung des entsprechenden Konzepts.
 
Im kommenden Herbst wird Schaffhausen als Gastkanton an der OLMA vertreten sein. Heute informierten Regierungsrat Ernst Landolt und Hannes Schärer, Dienststellenleiter Amt für Geoinformation und OK-Chef der OLMA-Organisation des Kantons, über den geplanten Auftritt. «Wir wollen die rund 350‘000 Messebesucherinnen und Messebesucher wie auch die Schaffhauser Bevölkerung überraschen und einen bleibenden, erfrischenden Eindruck hinterlassen», erklärte Ernst Landolt. Der Slogan ist ein deutliches Bekenntnis zu unserer Region, welche mit ihrer hohen Lebensqualität, Herz und Engagement punktet. Unter «Bock auf Schaffhausen» nimmt der Auftritt die drei Themen Zukunft, Erleben und Genuss auf. «So werden wir zum Beispiel zum Thema Zukunft neue Anwendungen in der Schaffhauser Landwirtschaft aufgreifen, zum Erleben einzigartige Einblicke in die Region Schaffhausen ermöglichen und Genuss aus verschiedenen Perspektiven beleuchten», führte Hannes Schärer aus. 
olma logo 2020
Das Thema «Bock auf Schaffhausen» zieht sich durch den gesamten Auftritt des Kantons an der OLMA. Dazu gehören neben der grossen Sonderschau (Halle 9.1.2) auch die Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag 8. Oktober 2020, der Tag des Gastkantons mit dem Festumzug und dem Festakt in der grossen Freiluftarena am Samstag 10. Oktober 2020, die Tierschau und verschiedene Begleitveranstaltungen. Daneben ist der Schaffhauser Auftritt auch Teil der Marketing- und Kommunikationsaktivitäten der OLMA im Vorfeld und während der Messe. 

Nachdem auf den öffentlichen Projektwettbewerb für die Konzeption und die Leitung des OLMA-Auftritts keine Bewerbungen eingingen, beschloss der Lenkungsausschuss der OLMA im Sommer 2019, den Gastauftritt selbst mit eigenen Mitarbeitenden zu organisieren. Ergänzend dazu werden Einzelaufträge im freihändigen Verfahren an spezialisierte Partner vergeben. Im breit abgestützten Lenkungsausschuss sind zudem Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden und der grossen Schaffhauser Verbände engagiert. Die einzelnen Auftritte an der OLMA werden von erfahrenen Spezialisten aus diesen verschiedenen Organisationen geleitet. Sie sind für die Abwicklung der einzelnen Teilprojekte verantwortlich. Hannes Schärer ist überzeugt: «Mit unseren abwechslungsreichen Aktivitäten rund um den OLMA-Auftritt möchten wir nicht nur die Besucherinnen und Besucher der Messe, sondern auch ausdrücklich die Schaffhauserinnen und Schaffhauser ansprechen.» Auch sie sollen sich freuen über das, was es bei uns alles zu entdecken und erfahren gibt. «Bock auf Schaffhausen» soll auch im Kanton eine anhaltend positive Wirkung haben und dafür stehen, gerne in Schaffhausen zu arbeiten, zu wohnen sowie die Seele baumeln zu lassen. 

Website des Schaffhauser OLMA Auftritts

olma 2020 bildersprache schaffhausen