Agenda - hier treffen Sie mich

02.07.2010

Nordostschweizer Jodelfest in Schaffhausen


In Schaffhausen findet das Nordostschweizer Jodelfest NOS statt. Eröffnung des Festwochenendes ist um 15 Uhr auf dem Herrenacker unter Teilnahme von RR Christian Amsler.

Das OK steht unter Leitung des Schaffhauser Gerold Bührer.

Webseite Jodlerfest in Schaffhausen

Das Nordostschweizerische Jodlerfest Schaffhausen und Neuhausen 2010 ist ein Anlass von überregionaler Ausstrahlung und nicht vergleichbar mit irgendwelchen früheren grossen Anlässen, wie Stadtfeste, Kantonale Turnfeste oder Schwingfeste. Das letzte Jodlerfest fand 1974 in Schaffhausen statt. Das Unterverbandsfest des Nordostschweizerischen Verbandes umfasst die Kantone GR, SG, AR, AI, TG, GL, ZH und SH. Die Jodlerinnen, Jodler, Alphornbläserinnen, Alphornbläser, Fahnenschwingerinnen und Fahenschwinger müssen sich, wenn sie am nächsten Eidg. Jodlerfest 2011 in Interlaken teilnehmen wollen in Schaffhausen mit der Note 1 oder 2 qualifizieren.
Die Gäste reisen mit der Festkarte, welche das SBB-Billett Wohnort-Schaffhausen und zurück beinhaltet in die Munotstadt. Wir erwarten ca. 3'500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Abteilung Unterkunft hat in Schaffhausen die Reservation von 7 Turnhallen vorbereitet, damit die müden Gäste sich erholen können. Zusätzlich sind in der Region alle Hotelbetten, Jugendherbergen, Backpacker-Möglichkeiten bereits ausgebucht.  Die Betreustellen im Gega und in der Rhyfallhalle sind ebenfalls als Unterkunftsmöglichkeiten geplant. Nach ihrem Vortrag werden die Gäste dann noch den geselligen Teil des Jodlerfestes in einer der total 30 Jodlerbeizen in der Altstadt erleben wollen. Es stehen ca. 3'000 gedeckte Sitzpätze in der Zeltstadt des Jodlerdorfs zur Verfügung. Zusätzlich werden wir bei Sonnenschein das Angebot zusätzlich mit 4'000 Plätzen unter freiem Himmel ergänzen. Diverse Schaffhauser Vereine haben sich als Festwirte angemeldet. Sie können sich sicher vorstellen, was das heisst, wenn am Wochenende ca. 20'000 - 30'000 Menschen sich in der Stadt bei Jodelgesang, Alphornblasen und Fahnenschwingen begegnen und das Brauchtum feiern.

Wir freuen uns auf möglichst viele Jodlerinnen, Jodler, Fahnenschwinger, Alphornbläserinnen und Alphornbläser aus den 8 Kantonen Graubünden, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, St. Gallen, Thurgau, Zürich, Glarus, Schaffhausen und natürlich auch auf Gäste aus anderen Unterverbänden des Eidgenössischen Jodlerverbandes. Die Interpretinnen und Interpreten messen sich mit Vorträgen am Freitag und Samstag und erhoffen eine gute Benotung durch die Jury. Diese Benotung ist dann die Grundlage für eine mögliche Teilnahme am nächsten Eidgenössischen Jodlerfest 2011 in Interlaken.

Jodlerinnen

Für die Jodlerinnen und Jodler sind die folgenden vier Vortragslokale in Schaffhausen reserviert: Kirche St. Johann, Münster zu Allerheiligen, Kirche Sta. Maria, Stadttheater Schaffhausen 

Alphornbläserinnen und Alphornbläser

Die Alphornbläserinnen und Alphornbläser haben ihr Vortragslokal auf der Munotwiese mit wunderbarer Kulisse.

Fahnenschwinger

Die Fahnenschwinger halten ihre Vorträge in der Rheinfallhalle in Neuhausen am Rheinfall ab.