Person

 
Kandidat Ständeratswahlen 2019 für den Kanton Schaffhausen: Regierungsrat Christian Amsler (55, Stetten SH)

Amsler_Christian_2018_low

Der amtsälteste und erfahrene Regierungsrat stand Ende letzten Jahres im nationalen Scheinwerferlicht anlässlich der Kandidatur für den Bundesrat. Der versierte Bildungs- und Aussenpolitiker verfügt über ein sehr gutes nationales Netzwerk, war vier Jahre Präsident der Konferenz der Erziehungsdirektoren der Deutschschweiz D-EDK und mit dem Lehrplan 21 sehr stark im Fokus des nationalen Interesses. Aktuell ist er auch Schaffhauser Vertreter in der Konferenz der Kantone KdK und Vorstandsmitglied der ch Stiftung. Zudem hatte er im letzten Jahr den Vorsitz der Internationalen Bodenseekonferenz IBK inne und war auch Präsident der Hochrheinkommission HRK. Nach 9 Jahren in der Schaffhauser Regierung möchte er sich gerne in Bundesbern für den Stand Schaffhausen in der Kleinen Kammer einsetzen. 

Regierungsrat Christian Amsler steht auch für eine FDP des Brückenbauens, der gesellschaftlichen Fragen, der Kinder und Jugendlichen, der Familie, der Bildung und der Umweltfragen. Die FDP umfasst viel mehr als nur Fragen der Finanzen, der Steuern und der Wirtschaft, wie den Freisinnigen immer wieder vorgeworfen wird. Der kommunikative Ständeratskandidat leistet Tag für Tag mit Herz engagierte Exekutivarbeit im Dienste der Schaffhauser Bürgerinnen und Bürger. 

Christian Amsler steht für eine garantierte Schaffhauser Kantonsvertretung im Bundeshaus, - kompetent, verlässlich, zupackend. Als ehemaliger Gemeindepräsident, Kantonsrat und aktiver Regierungsrat kennt er die Ebenen der Politik aus dem Effeff.

Hier geht es direkt zum Lebenslauf

sn interview 2018 szk