Agenda - hier treffen Sie mich

02.09.2011

Bildungslandgemeinde LCH in Bern


Erstmals bringt der LCH Verantwortungsträger der Bildung zusammen.

Die politische Diskussion um die "richtigen" Lösungen in der Schweizer Bildungspolitik ist in den letzten Jahren immer intensiver geworden. Die politischen Parteien in der Schweiz setzen auf verschiedene Visionen und Lösungen - doch welche sind für die Schweiz wirklich denkbar und praktikabel?

Mit der erstmaligen Veranstaltung des Schweizer Bildungstages schaffen die Berufsverbände der Lehrpersonen LCH und SER ein Forum, um die zentralen Fragen der Schweizer Bildungspolitik zwischen den bildungspolitisch massgeblichen Führungspersönlichkeiten aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft und den Spitzen der Lehrpersonenverbände zu diskutieren.

Eingeladen sind die Erziehungsdirektorinnen und -direktoren der Kantone, die Mitglieder der Kommissionen für Wissenschaft, Bildung und Kultur des eidgenössischen Parlamentes, der Bundesrat, die führenden Bildungspolitiker/innen der im Bundesparlament vertretenen politischen Parteien, die Leitungspersonen der Lehrerbildungsinstitutionen und natürlich die Spitzen der kantonalen und nationalen Lehrpersonenverbände. Es wurden ausschliesslich persönliche Einladungen versandt.

Inhaltlich werden LCH und SER die kantonalen und nationalen Bildungsakteure sowie die nationalen Parteien im Sommer 2011 mit zentralen Thesen der Lehrpersonen zur nationalen Schul- und Bildungspolitik konfrontieren und ihnen die Möglichkeit geben, entsprechende Stellungnahmen einzureichen und am Bildungstag im September zu vertreten. Selbstverständlich wird der Schweizer Bildungstag von ausgewählten Journalisten/Journalistinnen der grossen Schweizer Publikumsmedien begleitet. Die bildungspolitischen Thesen sollen vor allem die Diskussionsgrundlage für die Anwesenden bilden. Mittels entsprechender Methoden wird eine breite Diskussion über die verschiedenen politischen Konzepte angestrebt. LCH und SER verstehen sich dabei als Gastgeber und Moderatoren des Bildungstages.