Agenda - hier treffen Sie mich

11.06.2010

Vernissage Schaffhausen im Fluss


Heute Abend wird im Museum Allerheiligen der letzte und dritte Teil der neugestalteten Ausstellung eröffnet. Die Rede hält Stadtpräsident Thomas Feurer.

Freitag, 11. Juni, 18.30 Uhr

Schaffhausen im Fluss

Stadt, Land und Kloster im Mittelalter
Feier zur Eröffnung des dritten und letzten Teils der neuen kulturhistorischen Ausstellung (400 bis 1500)

Seit der Gründung des Museums in den Jahren 1928 (Teileröffnung) und 1938 blieben gewisse Bereiche der Sammlungspräsentation wie auch der Infrastruktur nahezu unverändert. Besonders die historische und die archäologische Dauerausstellung - in manchen Bereichen 70 Jahre alt -, waren nicht mehr zeitgemäss und vermochten die heutigen Besucherinnen und Besucher nicht mehr zu erreichen.

Dank einem vom Parlament und den Stimmberechtigten der Stadt Schaffhausen bewilligten Kredit und dem grosszügigen Engagement der Sturzenegger-Stiftung Schaffhausen werden die veralteten Ausstellungsbereiche derzeit grundlegend umgestaltet. Durch den Einsatz von neuen Medien und interaktiven Präsentationsformen können künftig besonders Kinder und Jugendliche, Familien und Schulklassen für unsere Geschichte und Kultur begeistert werden. Ferner entstehen zusätzliche Sonderaustellungsräume, die attraktive und publikumswirksame Wechselausstellungen erlauben. Zugleich wird das Gebäude, vor allem in den Bereichen Heizung und Elektroverteilung, grundlegend renoviert und in ausgewählten Räumen eine Klimatisierung realisiert.

Die Realisierung der Massnahmen erfolgt in mehreren Etappen über einen Zeitraum von sechs Jahren. Auf diese Weise steht das Museum seinen Besucherinnen und Besuchern trotz Umbauarbeiten in fast allen Bereichen offen. Ein Umbau bedeutet manchmal leider auch Lärm, Staub und Umleitungen. Wir tun unser Bestes, um Ihnen den Besuch so angenehm als möglich zu machen. Für dennoch auftretende Störungen bitten wir Sie um Verständnis.